toggle on toggle off

Bewegung macht Freude und fördert die Gesundheit

Die sportliche Aktivität fördert unsere Gesundheit und leistet einen grossen Beitrag zur Erhaltung bei. Dank der physischen Aktivität wird unter Anderem die Verfügbarkeit der Aminosäure Tryptophan im Körper erhöht. Diese Aminosäure wird von unserem Körper zur Herstellung des Hormons Serotonin (Glückshormon) verwendet. Serotonin hat gemäss wissenschaftlichen Studien einen positiven und entscheidenden Einfluss auf unsere psychische Stimmung. Serotoninmangel wird auch mit der Entstehung von Depression in Zusammenhang gebracht. Ein Serotoninmangel im Gehirn zeigt sich in Symptomen wie depressiver Stimmung, Angst, Aggression oder gesteigertem Appetit. Auch der Schlaf-Wach-Rhythmus, die Körpertemperatur, das Sexualverhalten und das Schmerzempfinden werden durch Serotonin reguliert und geraten bei einem Mangel leicht aus dem Gleichgewicht.

Sport ist somit für alle elementar.

Los geht’s…!